Fabel für ältere Männer

Ich ( Studentin, w. 21J) hatte noch nie eine feste Beziehung mit einem Mann und habe auch ehrlich gesagt kein richtiges Interesse daran. Meine Eltern machen sich deshalb grosse Sorgen um mich und haben Angst, dass ich vielleicht lesbisch bin.

Dabei ist es eher so, dass ich gar keinen attraktiven Männern begegne, die auch frei für eine Beziehung wären. Mir gefallen meist ältere Männer, die bereits vergeben sind, oder nur für oberflächliche Affären zu haben. Das habe ich mich bislang nicht getraut und für meine Eltern sollte ich mich ja auch um einen gleichaltrigen Partner umsehen. Aber auch an der Uni sehe ich meist nur Professoren oder Assistenten, die ich irgendwie interessant finde.

Stimmt etwas nicht mit mir oder war der Richtige einfach noch nicht dabei?

Liebe Fragende!

Das ist wirklich schwierig zu beantworten. Natürlich kommt es sehr häufig vor, dass junge Frauen für ältere Männer schwärmen, oder sich verlieben. Vor allem Lehrer oder Autoritätspersonen wirken meist sehr anziehend, auch aufgrund ihrer Position und ihres Selbstvertrauens.

Versuch dir einfach keinen Druck aufzubauen, was die Partnerwahl angeht, auch wenn deine Eltern bestimmte Hoffnungen oder Erwartungen haben. Es ist dein Leben allein und du darfst selbst entscheiden, wie du es gestaltest. Es gibt die unterschiedlichsten Geschmäcker und Lebensgeschichten, du brauchst keinem Plan oder Vorstellungen zu folgen, sondern finde heraus, was für dich passt.

Vielleicht ist es tatsächlich ein älterer Mann, vielleicht läuft dir auch ein Gleichaltriger über den Weg oder du willst vielleicht noch einige Zeit abwarten. Alles ist richtig.

Trotzdem eine kleine Warnung: Paare mit grossem Altersunterschied haben auch ihre ganz eigenen Herausforderungen ( z.B. Freundeskreis), aber auch nicht mehr als alle anderen Paare.

Alles Liebe und bleib glücklich um jeden Preis, deine Venussi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.